Jugend

Jugendarbeit im Verein

Die Moerser Sportschützen haben eine aktive Jugendgruppe, deren Förderung einen  sehr hohen Stellwert in unserem Verein besitzt. So verfügen wir über eine hohe Anzahl an Sportgeräten (Luftpistolen und Luftgewehre) zum Ausleihen, um auch Anfängern ein regelmäßiges und häufiges Training zu ermöglichen.

Schwerpunkte im Training

Unser Schwerpunkt im wöchentlichen Training (dienstags 17.30–19.00 Uhr, natürlich mit entsprechend qualifizierter Aufsicht) liegt auf der Disziplin Luftpistole. Diese Disziplin darf ab einem Alter von 12 Jahren unter entsprechender Aufsicht trainiert werden. Für jüngere Interessenten verfügen wir aber auch über eine Lichtpistole und ein Lichtgewehr (Infos hier).

Mit Vollendung des 14. Lebensjahres können die Jugendlichen auch langsam an das Training mit Kleinkaliber-Sportgeräten (Sportpistole, Freie Pistole) herangeführt werden.

Schießsport?

Es ist eine Fehleinschätzung Sportschießen nicht als Sport anzuerkennen. Es handelt sich zwar bei den meisten Disziplinen um statische Disziplinen, aber ein erfolgreicher Sportschütze muss sowohl körperlich als auch mental gut trainiert sein. Entsprechend fördert der regelmäßige Schießsport:

  • Konzentrationsfähigkeit
  • Körperbeherrschung, Feinmotorik
  • Verantwortungsbewusstsein, Disziplin
  • Selbstvertrauen
  • Entspannung

Und es sollte nicht vergessen werden: Es macht auch großen Spaß!

Da unser Verein Mitglied in zwei schießsportlichen Verbänden ist (RSB und BDS), bietet sich für die Jugendlichen eine Vielzahl von Möglichkeiten für sportliche Wettkämpfe auf Kreis-, Bezirks-, Landes- und sogar Bundesebene.

Interesse?

Sollte nun das Interesse am Thema Schießsport geweckt sein, müsst ihr nicht lange zögern. Wendet euch einfach via E-Mail  an unseren Jugendleiter und vereinbart einen Termin zum Schnuppertraining. Dann wird euch unser Stand gezeigt, alle Fragen zu Formalitäten werden beantwortet und am besten nehmt ihr dann auch gleich an einem Training teil.

Wir freuen uns auf euch!