Longe Range Shooting

ACHTUNG:

Mitglieder die an dem leider ausgefallenen Termin der Defencetec Law Enforcement & Security Solutions verbindlich angemeldet waren, können sich formlos zu dem Ersatztermin am 16.2.2019 anmelden. 

Vom 21. – 22.09.2019 wird vom BDS ein Schießen in Dänemark auf einem Truppenübungsplatz mit einer 3000 m langen Schießbahn ein Schießen durchgeführt. Für die Moerser Sportschützen konnten wir 5 Plätze reservieren. Diese Plätze sind schon vergeben. Bei Interesse meldet euch bei mir.

Wir haben noch wenige Plätze bekommen !!!!

 

Hans-Peter Stritzel

 

In unserem Verein vergrößert sich das Interesse am Long Range Shooting. Auf Facebook beim BDS LV4 war ein sehr interessantes Angebot der Defencetec Law Enforcement & Security Solutions. Diese Firma bildet eigentlich im Profibereich aus und bietet nun auch Lehrgänge für Zivilisten. Am 16.02.2019 (Termin ist geändert worden) wird ein Long Range Shooting über 300m als Lehrgang angeboten. Die Kosten betragen 179.- Euro, dafür bekommt ihr:

Fahrt von Münster zum Truppenübungsplatz und zurück.

Einführung zum Schießen auf 300m.

30 Schuss Munition/Person (Defencetec Sniper-Match .308). Weitere Munition kann vor Ort erworben werden.

professionelle Präzisionsschützengewehre als Leihwaffen. Eigene Waffen dürfen selbstverständlich auch geschossen werden.

Betreuung durch professionelle Ausbilder

Ihr benötigt:

Gehörschutz, wetterfeste Kleidung, Schutzbrille.

Nach Aussage des Veranstalters können max. 20 Personen teilnehmen.

ANMELDUNG bitte ausfüllen und verschicken:

Ausgebucht